Dienstag, 18. Juni 2019
Baerenstein Osterzgebirge
Startseite arrow Neuigkeiten

Hauptmenu
Startseite
Neuigkeiten
SZ-Online News
Veranstaltungen
Die Stadt
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Tourismus
Unterkünfte
Sehenswertes
Panoramen
Anfahrt
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wirtschaft
Firmenverzeichnis
Gewerbeflächen
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Heimatverein
Feuerwehr
Sportverein
Schützenverein
Hundesportverein
Kleingartenverein
Kunstverein
Geißlerhaus e. V.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Abfallkalender
Neuigkeiten
Besucherrekord durch Wintereinbruch
Samstag, 22. November 2008

Als ich eben in die Statistik unserer Homepage sah traute ich meinen Augen nicht. 658 Besucher verzeichneten wir am 21.11.2008 auf unserer Seite. Im Normalfall besuchen uns täglich 50 bis 110 Gäste. Eine detailierte Auswertung ergab das 604 Besucher direkt über die Webcam kamen, 32 über die Startseite und der Rest über verschiedene Seiten. 347 Besucher kamen direkt durch Eingabe unserer Adresse oder gespeicherte Favoriten, 270 über Verweise von anderen Webseiten und 41 über Suchmaschinen auf unsere Website. Allein über www.wetteronline.de kamen 187, über www.erzgebirge.de 37, über www.globocam.de 18 und über www.city-webcams.de 11 Besucher.
Leider gab es bei uns noch nicht wirklich Schnee zu sehen wie beispielsweise in Altenberg. Die Investition in die Webcam kann als gute Entscheidung eingeschätzt werden. Es bleibt nur zu hoffen das aus den virtuellen Besuchern auch reale Gäste werden.
Pünktlich zum Wintereinbruch startet die Tourismusgemeinschaft Silbernes Erzgebirge ein neues Serviceangebot. Auf der Homepage der Tourismusgemeinschaft kann man sich über die aktuellen Wintersportbedingungen im Osterzgebirge informieren. Selbstverständlich wurde dieser tolle Service von uns sofort verlinkt. Klicken Sie doch einfach einmal auf das Bild rechts unter der aktuellen Wettervorhersage.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 22. November 2008 )
 
Umsetzung des Klengel- Denkmals
Donnerstag, 20. November 2008

Der 1968 eingeweihte Gedenkstein für den in Dorf Bärenstein geborenen Heimatforscher und Schriftsteller Arthur Klengel ist auf Beschluss des Ortschaftsrates am 20. Oktober 2008 von seinem ursprünglichen Standort in der Mitte des Dorfes auf den neu gestalteten Dorfplatz unterhalb des Kantorteiches versetzt worden.
Damit ist das Denkmal in das Ensemble der Steingruppen aus dem Gelände der ehemaligen Mittelschule einbezogen und steht eher im Blickfeld der Besucher unseres Ortes, welche den denkmalgeschützten Marktplatz aufsuchen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 20. November 2008 )
weiterlesen …
 
Es wird weihnachtlich
Mittwoch, 19. November 2008

Am Morgen des 18.11.2008, zwischen 8.08 Uhr und 9.03 Uhr, wurde durch die Mitarbeiter des Bauhofes die Weihnachtstanne auf dem Markt aufgestellt. Die Bilder von der Aufstellaktion befinden sich im Webcamarchiv. Nun fehlt nur noch die passende Beleuchtung und etwas Schnee damit es auf dem Bärensteiner Markt schön weihnachtlich aussieht. Die Beleuchtung wird sicherlich in den nächsten Tagen angebracht, der Schnee könnte laut Vorhersage auch in den nächsten Tagen kommen.
Ebenfalls diese Woche wurde das Programm des Weihnachtsmarktes am 7.12.2008, auf dem Turnplatz, durch den Fremdenverkehrs- und Heimatverein veröffentlicht. Sie finden es unter "Veranstaltungen".

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 20. November 2008 )
 
Die Zeit vergeht im Fluge
Mittwoch, 10. September 2008

... oder so stressig kann es auf dem Bärensteiner Markt zugehen.
Frei nach diesem Motto habe ich die aufgenommenen Bilder der Webcam des Monates August zu einem Film im Zeitraffertempo zusammengeschnitten. Eine Sekunde Film entspricht dabei in etwa einer Stunde (12 Bilder) Aufnahmezeit der Webcam. Herausgekommen ist ein Filmchen von 7:42 Minuten Spieldauer. Die Qualität des hier eingebundenen Filmes ist leider nicht berauschend da er auf Youtube ausgelagert ist. Eine höherwertige Variante werden wir noch zum Download bereitstellen.

 
Ergebnis der Wahl zum Ortsvorsteher, am 15.07.2008
Donnerstag, 17. Juli 2008
Da die Amtszeit des bisherigen Ortsvorstehers Hartmut Kohl zum 1. August 2008 ausläuft, machte sich eine Neuwahl des Ortsvorstehers bzw. die Verlängerung seiner Amtszeit bis zur Kommunalwahl 2009 erforderlich. Hartmut Kohl trat als einziger Kandidat an.
Er wurde in geheimer Wahl von den 8 anwesenden stimmberechtigten Ortschaftsräten im 2. Wahlgang mit 3 Stimmen wieder gewählt. Die restlichen Stimmen verteilten sich auf Helmut Richter (2 Stimmen, obwohl er nicht kandidierte) und 3 Enthaltungen bzw. ungültige Stimmen.
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 17. Juli 2008 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 82 - 90 von 98

 


Top!