Mittwoch, 25. Mai 2016
Baerenstein Osterzgebirge
Startseite arrow Kleingartenverein

Hauptmenu
Startseite
Neuigkeiten
SZ-Online News
Veranstaltungen
Die Stadt
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Tourismus
Unterkünfte
Gaststätten
Sehenswertes
Panoramen
Anfahrt
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wirtschaft
Firmenverzeichnis
Gewerbeflächen
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Heimatverein
Feuerwehr
Sportverein
Schützenverein
Hundesportverein
Kleingartenverein
Kunstverein
Kegelbahn
Geißlerhaus e. V.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Abfallkalender
Kleingartenverein
Die Gründung der Kleingartensparte "Müglitztal" geht auf das Jahr 1918 zurück, damals befanden sich die Gärten allerdings noch am Berghang oberhalb der "Leite".
Erst 10 Jahre später, als die Zahl der Interessenten immer stärker zunahm, siedelte die Sparte im Müglitztal. Anfangs, bis weit nach Ende des Krieges, dienten die Gärten ausschließlich dem Gartenbau, in den letzten Jahrzehnten wurde der Erholungswert der Anlage von immer mehr Gartenfreunden entdeckt. So bilden die Gärten heute eine wunderbare Symbiose zwischen Nutzgarten und Freizeitoase.
Derzeit besteht die Anlage aus 64 Gärten mit einer Durchschnittsgröße von 300 m².
Der Gartenverein, dem die Kleingärtnerische Gemeinnützigkeit bestätigt wurde, gehört zum Kleingartenbund Weißeritzkreis e.V.

Die Vorsitzende des Vereins ist Gartenfreundin Monika Thoben, wohnhaft in Schloßstraße 14, 01773 Altenberg OT Bärenstein.
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 17. Mai 2009 )
 

Top!