Montag, 30. Mai 2016
Baerenstein Osterzgebirge
Startseite

Hauptmenu
Startseite
Neuigkeiten
SZ-Online News
Veranstaltungen
Die Stadt
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Tourismus
Unterkünfte
Gaststätten
Sehenswertes
Panoramen
Anfahrt
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wirtschaft
Firmenverzeichnis
Gewerbeflächen
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Heimatverein
Feuerwehr
Sportverein
Schützenverein
Hundesportverein
Kleingartenverein
Kunstverein
Kegelbahn
Geißlerhaus e. V.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Abfallkalender
Herzlich Willkommen

Unser Kleinstadtidyll in ruhiger Lage mit mildem Höhenklima lädt das ganze Jahr zum Ausspannen und Wandern ein.

Darüber hinaus finden auch viele Veranstaltungen statt, die für Jeden etwas bieten.
Unsere einheimischen Betriebe kommen vornehmlich aus der weitgerühmten sächsischen Feinwerktechnik. Aber auch viele Handwerksbetriebe haben ihren Sitz in unserer Stadt und profitieren von der guten infrastrukturellen Anbindung.

Bärenstein - ein zentraler Punkt zwischen Dresden, Nordböhmen, Erzgebirge und Sächsischer Schweiz.


Sonderseite zum Stadtfest 2016


Vereinsgründung „Freundeskreis Geißlerhaus e.V."
Montag, 10. Oktober 2011

Neues vom alten „Geißlerhaus“ in Bärenstein

Lange Zeit war es ein Geheimtipp, inzwischen ist das „Geißlerhaus“ über die Region hinaus zu einem Treffpunkt für Kunst- und Kulturinteressierte geworden. In dem hundertjährigen, liebevoll modern sanierten Gemäuer (dafür gab es übrigens eine Auszeichnung im Sächsischen „Wettbewerb für ländliches Bauen“), in dessen Erdgeschoss das Ingenieurbüro Franz untergebracht wurde, finden auf der oberen Ebene Veranstaltungen - Musikabende, Ausstellungen, Lichtbildervorträge, Lesungen - statt. Neben den Auftritten namhafter Künstler wie z.B. dem Aktfotografen Günter Rössler, dem Dresdner Maler und Grafiker Hubertus Giebe, dem Porzellangestalter Olaf Stoy, dem Schriftsteller Thomas Rosenlöcher, der Künstlerin Dr. Renate Tost blieb auch Raum für örtliche Veranstaltungen wie den wöchentlichen Yoga- Kurs, die Schulkunstausstellung des „Glückauf“- Gymnasiums Dippoldiswalde / Altenberg u.v.a.m.

Man trifft neben vielen Bekannten aus der Region inzwischen auch Gäste aus Dresden, Leipzig, Berlin.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 10. Oktober 2011 )
weiterlesen …
 
Neuer Spielplatz am Bärensteiner Turnplatz
Dienstag, 27. September 2011

Im Zusammenhang mit dem Umbau des Feuerwehr-Gerätehauses entstand 1995 an Stelle der abgerissenen, später als „Bauernschänke“ genutzten Schulbaracke, ein öffentlicher Spielplatz. Inzwischen waren die Spielgeräte weitgehend verschlissen und entsprachen nicht mehr den Sicherheitsanforderungen.

 

Mit finanzieller Unterstützung der im Bärensteiner Gewerbegebiet ansässigen Firma „GUROFA“ konnte der Spielplatz neu gestaltet und mit modernen Spielgeräten ausgestattet werden. Am 21. September wurde der Platz in würdiger Form übergeben. Bürgermeister Thomas Kirsten, Ortsvorsteher Nitschke sowie die Herren Kröber und Müller von der Firma „GUROFA“ zerschnitten das Band und die Kinder nahmen ihre neue Spielwelt begeistert in Besitz.

 

Ein großes Dankeschön der genannten Firma und den Mitarbeitern des Bauhofes, welche im Auftrag der Stadt Altenberg alle anfallenden Arbeiten erledigten.

Text und 3 Fotos: Helmut Richter

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 27. September 2011 )
 
Neue Postkarten
Sonntag, 21. September 2008

Da die letzten Postkarten welche von Bärenstein im Umlauf sind noch aus dem letztem Jahrhundert stammen, wurden in diesem Jahr neue Karten im Auftrag von Elke Adamski gestaltet.
Die erste Karte ist in blau gehalten, als Hauptmotiv dient der historische Marktplatz mit Historiensäule und Postmeilensäule. Am linken Rand befinden sich noch Bilder von der Stadtkirche, dem Geisslerhaus und dem „Bärensteiner Bären“ welcher im Heimatmuseum steht. Die zweite Karte ist in grün gehalten, als Hauptmotiv findet ein Blick vom Hikenfeld Verwendung. Der linke Rand wird mit Darstellungen vom historischen Marktplatz, Stadtkirche und Geisslerhaus verziert.
Die beiden Karten sind seit kurzen in Elke's Laden erhältlich, und können natürlich auch in unserer Galerie betrachtet werden.

Update: Nach dem Elke ihren Laden nun leider aufgegeben hat, können die Postkarten im Textilshop Caroline wie auch in der Stadtverwaltung erworben werden.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 27. September 2011 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 33 - 36 von 83
BärenWetter
Das Wetter heute
Das Wetter morgen
 

Wechselkurs EZB
Umrechnungskurs vom 30.05.2016

EUR  CZK
1.00  27.02

Zufallsbilder


turnier_12_109


Top!